HOME
Philharmonische
Klänge
Jugend &
Kultur
European Art 47
Begegnungskonzerte
Orgelkonzerte Von Herzen
zu Herzen
 
   
Philharmonische Klänge  
  Veranstaltungen
  Archiv
 
Bildergalerie  
Musiker-Archiv  
Partner  
Sponsororchester  
Gutscheine  
Newsletter  
Downloads  
   
 
Philharmonische Klänge - Ein Festival für alle Sinne!


"Hochkultur auf Höchstniveau“ garantiert die Kammermusikreihe Philharmonische Klänge und zieht damit Jahr für Jahr eine treue Festspielgemeinde in ihren Bann.

Bekanntes und Unbekanntes, Traditionelles und Innovatives, perfekt gespielt von Musikern aus den Reihen der Wiener Philharmoniker, fand sich auch im Spielplan 2018 wieder. Von 18. März bis 10. Juni 2018 wurde der Südosten der Steiermark wieder zum Treffpunkt von Musikern und Moderatoren, die im Bereich der klassischen Musik Rang und Namen haben. Konzertiert wurde in Fehring, Gleisdorf, Kirchbach, Kapfenstein,  Ottendorf a.d.R.,  Straden,  Obermayerhofen, Riegersburg und Kornberg.

Einzigartig ist die Komposition von Künstlern mit Weltruf und Österreichischer Haubenküche: Genuss und Klangerlebnis werden so zum HÖRgenuss – ganz nach dem Motto des Festivals.

Der Spielplan 2018: 

Das Wiener Bläserquintett eröffnete am 18. März in Fehring das Festival 2018.

Am 8. April gab es eine Mozart Matinee in Gleisdorf.

Traditionell war die Pfarrkirche Kirchbach am 1. Mai Spielstätte. Es konzertierte das Klaviertrio Wien unter der Leitung von Günter Seifert.

Am 6. Mai konzertierten die Wiener in Kapfenstein.  

Das Koncz Quartett Wien war am 10. Mai in Ottendorf zu Gast.

Am 21. Mai wurde Straden zum Kammermusikgastgeber. Es konzertierte das Ensemble Daniela Ivanova & Freunde.

Das Schulhoff Trio musizierte am  27. Mai beim Konzert auf Schloss Obermayerhofen.

Am 8. Juni lud das Klarinetten Ensemble Hans Hindler & Freunde zum Kammerkonzert in den Weißen Saal der Riegersburg.

Zum Abschluss der Philharmonischen Klänge 2018 konzertierten am 10. Juni  Günter Seifert und seinen Philharmonischen Freunde auf Schloss Kornberg. Den gesanglichen Teil gestaltete der Schlosschor mit SängerInnen aus der Steiermark unter der Leitung von Franz Jochum. Mit Kammersängerin Ildiko Raimondi wurde das Abschlusskonzert 2018 zu einem musikalischen Feuerwerk für alle Sinne.

___________

Hören Sie hier Ausschnitte vom Abschlusskonzert in Straden im Jahr 2015 und vom Abschlusskonzert in Riegersburg im Jahr 2014

Ein Portrait von Günter Seifert mit Ausschnitten vom Abschlusskonzert 2013 in Ottendorf a.d.R.



Bild vergrößern

Günter Seifert, Primgeiger der Wiener Philharmoniker

Bild vergrößern

Koncz Quarett Wien, 10. Mai 2018, Ottendorf

Bild vergrößern

Ildikó Raimondi - 10. Juni 2018, Schloss Kornberg

Bild vergrößern

Philharmonische Klänge

  Partner  
  Thermenland Steiermark  
Impressum Kontakt